Akupunktur

Diese Form der Behandlung hat inzwischen auch unsere westliche Medizin in weiten Teilen erreicht.
Durch das Setzen von sehr dünnen Stahlnadeln an genau definierten Körperpunkten können Krankheitsmechansmen korrigiert und Selbstheilungsmechanismen aktiviert werden. Diese sind bei den meisten Menschen deutlich besser nutzbar als erwartet. Und so könnte manche medikamentöse Behandlung reduziert oder sogar vermieden werden.
Die Behandlung ist meist schmerzfrei, bzw kann man in bestimmten Fällen auch mit dem völlig schmerzfreien Softlaser einen fast gleichwertigen Effekt erreichen. Vor allem bei Kindern ist der Einsatz des Lasers eine gute Alternative zur Nadelakupunktur.